Reiseversicherungen der ERV
RundumSorglos Jahresschutz Jahres-Reiserücktritt Versicherung
RundumSorglos für eine Reise Reiserücktritt-Schutz für eine Reise
RundumSorglos für Auto, Bus, Bahn Reiserücktritt-Schutz für Auto, Bus, Bahn
RundumSorglos für Schiffsreisen Reiserücktritt-Schutz für Schiffsreisen

www.reise-ruecktrittversicherung.de

Die Reiseversicherungen der ERGO schützen Ihre Urlaubsreisen gegen Stornokosten
 bei Reiserücktritt und gegen Zusatzkosten bei Reiseabbruch

Home        Impressum     Datenschutz  

 

 Diese Reiseversicherungen
könnten Sie auch interessieren

Reiseschutz der HanseMerkur

Jahresreiseversicherung der Hansemerkur
Verschiedene Jahresreiseschutz Angebote für Reiserücktritt, auch als Versicherungspaket.
 
www.jahres-reiseschutz.de
   

Reiseschutz der CareConcept AG

Care Concept Jahresversicherung
Attraktive Jahrespolice mit einfachem Konzept
für Einzelpersonen bis 2000 Euro Reisepreis
und für Familien bis 6000 Euro Reisepreis.

www.jahresversicherung-reiseruecktritt.de
   

Reiseschutz der TravelSecure

TravelSecure Reisegepäckversicherung
Die Gepäckversicherung ist bei der TravelSecure als Zusatzoption zur Rücktrittsversicherung oder Krankenversicherung erhältlich ist.
 
www.reise-gepaeckversicherung.de
   

Reiseschutz der ERGO Versicherung

Jahresreiseversicherung der ERGO
Reiserücktrittversicherung und RundumSorglos Reiseschutz als attraktive Jahresversicherung.

www.reiseruecktritt-jahrespolice.de
   

Reiseschutz der TravelSecure

Wohnmobil Reiseversicherung
Der Reiseschutz für Wohnmobil-Anmietungen
in Europa - Umfassender Reiseschutz der TravelSecure Reiseversicherung.
 
www.wohnmobil-reiseversicherung.de
Linktipps aus dem Partnernetzwerk
powered by TIM - Travel Insurance Marketing


Mit optionalem Covid-19 Zusatzschutz, der bei einer Erkrankung an Covid-19 in Folge der Corona-Pandemie den Reiserücktritt und Reiseabbruch wieder mit absichert.

Da Covid-19 als Pandemie eingestuft wurde durch die WHO, wäre ein Reiserücktritt aus diesem Grund durch die normalen Versicherungsbedingungen der ERGO nicht versichert. Dort sind Pandemien als versicherter Rücktrittsgrund ausgeschlossen. Durch die Zusatzversicherung, die nur wenige Euro kostet, können Sie die Pandemie wieder als eingeschlossenen Leistungsgrund mit aufnehmen. Das ist auch für Reisen 2021 noch sinnvoll.
 

Welche Vorteile bieten Reiseversicherungen ohne Selbstbehalt?

Reiseversicherungen der ERGODer Selbstbehalt ist der Eigenanteil an den Kosten, den der Reiseversicherer bei einem Schaden von den rückerstattungsfähigen Kosten einbehält. Sie erhalten also von den von Ihnen gezahlten Stornokosten vom Versicherer weniger zurück. Die meisten Reiserücktrittversicherungen werden heute mit und ohne Selbstbehalt angeboten. Sie können wählen, welchen Schutz Sie benötigen. In den Verbraucherhinweisen von Finanztest liest man immer wieder den Hinweis, dass Tarife ohne Selbstbehalt wesentlich kundenfreundlicher sind und daher dort empfohlen werden.

Wählen Sie eine Reiseversicherung mit Selbstbeteiligung, sind die Kosten hierbei zunächst günstiger. Sie sollten allerdings bedenken, dass Sie bei einer Stornierung der Reise oder bei einem Reiseabbruch einen Eigenanteil zahlen müssen. Das können leicht 20 Prozent des Reisepreises sein.

Je nachdem wie teuer die Reise ist, kann es also finanziell lohnender sein, einen Tarif ohne Selbstbeteiligung zu wählen. Diese Tarife sind zwar etwas teurer, aber zumindest im Schadenfall entstehen ihnen dann keine ungeplanten Zusatzkosten. Entscheiden Sie selbst, ob sich für Ihre Reisen eine Jahresschutzpaket mit oder ohne Selbstbehalt lohnt.
 

Warum sollte eine Reiseabbruchversicherung zu der Reiserücktrittversicherung dazugebucht werden?

Wichtig für einen guten Reiserücktrittschutz ist, dass neben der Reiserücktrittversicherung auch eine Reiseabbruchversicherung enthalten ist. Diese erstattet Ihnen zusätzliche Aufwendungen, wenn Sie die Reise aufgrund eines eingetretenen Versicherungsfalles (z.B. unerwartet schwere Erkrankung am Urlaubsort) vorzeitig beenden müssen. Zusätzlich werden Ihnen in diesem Fall die Kosten für die von Ihnen gebuchten aber dann nicht genutzten Reisebestandteile rückerstattet.

Im Gegensatz zur Reiserücktrittversicherung, die bereits dann endet, wenn Sie die Reise beginnen, genießen Sie mit dem Reiseabbruchschutz vom Beginn des Urlaubs bis zum Ende Schutz vor den Kosten einer vorzeitigen Rückreise und Sie erhalten dabei auch im Schadenfall die Kosten für nicht genutzte Reiseleistungen vom Versicherer zurückerstattet

Wer sich zusammen mit einer Reiserücktrittversicherung auch für eine Reiseabbruchversicherung entscheidet, der hat die Gewissheit, dass eine Kostenerstattung auch dann gewährt wird, wenn Sie bereits im Urlaub sind und die Reise vorzeitig abbrechen müssen. Da die Reiseabbruchversicherung meist als Zusatz zum Reiserücktrittsschutz angeboten wird, gibt es auch diese Versicherungsschutz mit Selbstbehalt oder ohne Selbstbeteiligung.

>> Die ERGO Jahresreiseversicherung Reiserücktritt und Reiseabbruch hier kaufen!

Welche Vorteile hat eine Jahresversicherung gegenüber einer Einmalversicherung?

Reiseversicherungen der ERGOEine Jahresreiseversicherung ist oft schon bei einer längeren Urlaubsreise und einem Kurztrip, also schon bei zwei Reisen im Jahr günstiger als jede Reise einzeln zu versichern. Für Personen, die mehrmals im Jahr einen Urlaub planen, lohnt es sich zu vergleichen und zu prüfen, ob eine Jahresreiseversicherung sich auch finanziell rechnet.

Der Vorteil einer Jahresversicherung ist, dass Sie nicht für jede Reise einzeln eine Reiseversicherung abzuschließen müssen, sondern ein Jahr lang auf jeder Urlaubsreise automatisch versichert sind, und sich nicht immer neu um den Reiseschutz kümmern müssen. So genießen Sie sorgenfreier Ihren Urlaub. Beim Reiserücktrittschutz bedeutet dies, jede Ihrer Reisen ist gegen mögliche Stornokosten abgesichert. Das gilt für den großen Jahresurlaub genauso wie für die kurze Wochenendtrip zum Skifahren oder zum Musicalbesuch.


Warum ist eine Reiserücktrittversicherung sinnvoll?

Je teurer eine gebuchte Reise ist und je früher sie gebucht wird, desto sinnvoller ist eine Reiserücktrittsversicherung. Besonders für Pauschalreisen und hochwertige Reisebuchungen ist eine Absicherung des Reisepreises im Falle eines Reiserücktritts sehr zu empfehlen.

Je kurzfristiger vor Reisebeginn der geplante Urlaub abgesagt werden muss, desto teurer kann ein Rücktritt ohne Absicherung werden. Die Rücktrittskostenversicherung deckt die Stornokosten vor dem Reiseantritt ab. Sie erstattet die Stornogebühren, die im Falle eines Nichtantritts der Reise aus wichtigem, unvorhersehbarem Grund erhoben werden. Gründe sind zum Beispiel Krankheit oder einem Todesfall in der Familie. Aber auch plötzliche Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit könnten Gründe für eine Reisestornierung sein. 

Die Reiserücktrittversicherung sollte zeitnah zur Buchung der Reise abgeschlossen werden. Für langfristig gebuchte Urlaubsreisen kann der Reiserücktrittsschutz noch bis maximal 30 tage vor dem Reisestart gekauft werden. Für Reisen, bei denen der Reisebeginn schon in den nächsten 30 Tagen liegt, ist es wichtig, gewisse Fristen einzuhalten. Dabei sollten Sie sich sofort bei Reisebuchung um einen geeigneten Reiseschutz kümmern. Denn nur innerhalb der nächsten drei Tage können Sie bei Lastminute-Reisen die Reiserücktrittsversicherung noch abschließen.  

 

>> zum Online Kauf